Habermair’s – Schwarzkümmelöl

Entzündungshemmend. Blutdrucksenkend. Verdauungsfördernd.

“Schwarzkümmel heilt jede Krankheit – außer den Tod.” (Mohammed, 570-632 n. Chr.)

Ständig auf der Suche nach Neuem, haben wir bereits 2010 begonnen, die aus Westasien und Ägypten stammende Ölfrucht – echter Schwarzkümmel (lat. Nigella Sativa) – versuchsweise auf unseren Flächen auszusäen. Bereits im ersten Jahr konnten wir von der kleinen Fläche erste Samen ernten, aus welchen wir unser Habermair’s natives Schwarzkümmelöl aus kalter Erstpressung erzeugen.

Schwarzkümmelöl hat einen hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Zusammen mit den ätherischen Ölen gibt es dem Immunsystem einen “Kick”.

Verwendung

Es kann sowohl innerlich als auch äußerlich angewendet werden. Überlieferungen der Volksmedizin schreiben dem Schwarzkümmelöl folgende Eigenschaften zu:

  • entzündungshemmend, antibakteriell, antiallergisch
  • Bronchien erweiternd, entkrampfend und schleimlösend
  • ausgleichend im seelischen Bereich und für die Nerven
  • menstruationsfördernd, milchbildend
  • verdauungsfördernd, wirkt Blähungen entgegen
  • gegen Pilze und Würmer im Darm wirksam
  • hautreinigend, feuchtigkeitsbindend und entzündungshemmend in der Hautpflege
  • schmerzlindernd, blutdrucksenkend, antioxidativ
  • schützt die Leber und Nieren
  • in Begleitung von Chemotherapien zur Milderung der Nebenwirkungen

iStock_34995768_LARGE

20151205_165008

 

Achtung

Durch längerfristiges Einnehmen von Schwarzkümmelöl werden viele ätherische Öle aufgenommen, was wiederum zu einer höheren Leberbelastung führen kann. Zudem mindert der Gewöhnungseffekt die Wirkung.  Deshalb sollte Schwarzkümmelöl nur kurmäßig  – wenn möglich nicht länger als 12-16 Wochen – verwendet werden.

Habermair’s kaltgepresstes Schwarzkümmelöl aus Michaelnbach!

Wir beraten Sie gerne – kontaktieren Sie uns unter der Telefonnummer +43 7277 6004  oder schicken Sie Ihre Anfrage!